Eine Förderung der beruflichen Weiterbildung kann unter gegebenen Voraussetzungen bei der Agentur für Arbeit oder dem Jobcenter beantragt werden! Die Genehmigung erfolgt über Bildungsgutscheine.
Auch Teilqualifizierungen können von der Arbeitsagentur gefördert werden.
Dies ist eine große Chance für Arbeitssuchende, da Förderungen für die Führerscheinausbildung LKW in den Klassen C und CE und sogar in den PKW Klassen B und BE über die Arbeitsagentur  möglich sind.

In unserer Fahrschule erhaltet Sie die neusten Informationen hierfür. Wir beantworten Ihnen gern alle Fragen und unterstützen Sie in allen Formalitäten.

 



 

  Wir geben Ihnen die Chance bald wieder in einem Arbeitsverhältnis zu stehen. Zögern Sie nicht und sprechen Sie uns an!